Workshopergebnisse

 
 

Workshops für Kinder: 23.7., 6., 13., 20., 27. August, 15.00 –  16.30 Uhr für Vorschulkinder, 10.00 –  11.30 Uhr für Grundschulkinder, Preis: 10 € pro Veranstaltung zuzüglich 3 € für Material, Ort: Kunstschule Richter, Kochstr. 134, 04277 Leipzig, Hofgebäude

Leitung: Susanne Straßburger und Juliane Trinks. Im Kurs geht es im Atelier um das Drucken, Kratzen, Walzen oder Pressen. Vom Materialdruck bis zum Linolschnitt! Teilnehmerzahl ab 4 Kindern. Anmeldung unter werkstatt.atelier.sued @gmail.com oder : kunstschule-richter@web.de

Workshops für Erwachsene: 1. Gelatine – Druck, 4.7., 10 – 14 Uhr, 40 €, Ort: Kunstschule Richter, maximal 4 Personen,                                    2. Malen am Wasser (draußen am See oder Fluss), 18.7.20, 10 – 14 Uhr, 40 €, maximal 6 Personen, Leitung: Susanne Renner – Schulz, susanne_renner@gmx.de    

Immer wieder beschrieben Kursteilnehmer ihre Eindrücke der Kombination von drei Künstlern als gleichberechtigte Leiter eines Workshops mit faszinierter Begeisterung. Alle Drei unterrichten als eigenständige Künstler deutschlandweit in verschiedensten Einrichtungen. Sie haben über viele Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen gesammelt, die es ihnen ermöglicht, sowohl mit Laien als auch mit professionellen Künstlern sinnvoll zu arbeiten. Neu ist das Angebot von gemeinsamen Workshops für jeden Interessierten, wobei nicht einfach drei Künste nebeneinander gestellt werden, sondern in unterschiedlichen Themen sehr spielerisch drei Möglichkeiten des Ausdrucks zu einem einzigartigem Erlebnis verbunden werden können.
Drei Erfahrungen in der Kunst begegnen sich und zeigen ihre Unterschiede. Drei Arten der Vermittlung ergänzen sich zu einem stimmigen Gesamtkonzept.


Alle drei Künstler haben die besondere Fähigkeit, die Persönlichkeit der jeweiligen Kursteilnehmer zu akzeptieren, Unsicherheiten abzubauen und die richtige Atmosphäre für den gewünschten Freiraum zu schaffen.

Meine Workshop – Partner:

Sabine Lippold
ist Tänzerin und Psychologin und verbindet in ihrem Training fließend und methodisch Aspekte aus unterschiedlichen Bewegungs-, Tanz- und Spieltechniken. Sie arbeitet seit 18 Jahren im künstlerischen Bereich und gibt Training an Gruppen verschiedenster Zusammensetzung.
 
Andreas Nordheim
ist Improvisationsmusiker und Musikpädagoge und unterrichtet an den verschiedensten Einrichtungen. Konzerte mit improvisierter Musik, Gründer des Sächsischen Improvisationsensembles (s.i.e.)
www.andreas-nordheim.de