Christine Richter

Lebenslauf

Christine Richter  geborene Pavisa
1951   geboren als drittes von vier Kindern in Chemnitz
1969  Abitur
1969-75  Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1971  Geburt der Tochter Annekathrin
1974  Diplom
1976  Eheschließung mit Joachim Richter
1978  Geburt des Sohnes Sebastian
1979-90  freiberuflich als Grafikerin (Sachgebiete: Kinderbuchillustration, Sachzeichnung, Gebrauchsgrafik)
1988-91  Lehrtätigkeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (Abendakademie)
1991-94  Anstellung im Kreativitätszentrum von Prof. Mehlhorn
1995-99  erneute Lehrtätigkeit an der Abendakademie der HGB Leipzig
2000 – 2017  kunsttherapeutische Arbeit in Kinderheimen und therapeutischen Wohngruppen 
1991-2008 Institut für Kreativitätspädagogik Leipzig: Aus- und Weiterbildung von PädagogInnen und ErzieherInnen im Bereich Grafik, Malerei (Schwerpunkte: Prozessorientiertes Arbeiten, Kreative Arbeitstechniken, Selbstbildungsansatz mit künstlerischen Mitteln, Experimente und Projekte) 
2000 Geburt der Enkeltochter Hannah Wheatley 
2002 Geburt des Enkelsohnes William Wheatley
seit 2004

 

2012 – 2017

ab 2018

Zusammenarbeit mit der Tänzerin und Psychologin Sabine Lippold und dem Musiker Andreas Nordheim in thematischen Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen für Erzieher

Zusammenarbeit mit Sylva Naundorf in der Kunstschule Richter

Zusammenarbeit mit Susanne Renner und Maximiliane Beck in der Kunstschule Richter