Christine Richter

Lebenslauf

Christine Richter  geborene Pavisa
1951   geboren als drittes von vier Kindern in Chemnitz
1969  Abitur
1969-75  Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1971  Geburt der Tochter Annekathrin
1974  Diplom
1976  Eheschließung mit Joachim Richter
1978  Geburt des Sohnes Sebastian
1979-90  freiberuflich als Grafikerin (Sachgebiete: Kinderbuchillustration, Sachzeichnung, Gebrauchsgrafik)
1988-91  Lehrtätigkeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (Abendakademie)
1991-94  Anstellung im Kreativitätszentrum von Prof. Mehlhorn
1995-99  erneute Lehrtätigkeit an der Abendakademie der HGB Leipzig
seit 2000  kunsttherapeutische Arbeit in Kinderheimen und therapeutischen Wohngruppen 
1991-2008 Institut für Kreativitätspädagogik Leipzig: Aus- und Weiterbildung von PädagogInnen und ErzieherInnen im Bereich Grafik, Malerei (Schwerpunkte: Prozessorientiertes Arbeiten, Kreative Arbeitstechniken, Selbstbildungsansatz mit künstlerischen Mitteln, Experimente und Projekte)  
2000  Geburt der Enkeltochter Hannah Wheatley 
2002  Geburt des Enkelsohnes William Wheatley 
seit 2004

2012-2017

 Zusammenarbeit mit der Tänzerin und Psychologin Sabine Lippold und dem Musiker Andreas Nordheim in thematischen Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen für Erzieher

Zusammenarbeit mit Sylva Naundorf in der Kunstschule Richter